Frühstück

Ein reichhaltiges Bio-Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen. Es kann, je nach eurem Wunsch, im Zimmer, im “Speiseraum”, auf der Terrasse oder im Garten serviert werden.

Frühstücksraum mit grossem Speicherofen

Table d’hôtes

Auf Anfrage und nach Möglichkeit kann ich euch gerne ein Abendessen/Gästetisch bereiten (serviert entweder im “Speiseraum”, auf der Terrasse oder im Zimmer): vegetarische Küche, 100% bio, italienisch oder asiatisch inspiriert…
Zudem steht auch der Garten für Picknick oder BBQ zur Verfügung.

Im Zimmer steht ein Wasserkocher sowie Tee und Kaffee zur Verfügung.

P1090591

sommerliche Salatkreation mit Blumen

Frühstücksraum – Detail

salle-a-manger-detail

Frühstücksraum – Detail

 

Essen&Trinken in der Umgebung

Langonnet:
– Restaurant/Crêperie
– Pizza-Camion “Tino-Pizza” Freitagabend
– Crêpes in der Ferme de la Haye Freitag- und Samstagmittag (ganz in der Nähe und zu Fuss erreichbar)
– Bar-Tabac
– Einkaufsmöglichkeiten: Epicerie (“Tante-Emma-Laden”), Bäckerei, Metzgerei, und einmal die Woche kommt der Fischhändler mit seinem Camion.
Le Faouët:
diverse Läden und Restaurants et Crêperies, zudem das Bistrot “la fourmi rouge”, jeden Dienstag gibt’s Pizza und eine Irish/Breton/Celtique music Session ab 20.30 Uhr – alle MusikerInnen sind willkommen mitzuspielen, egal ob AnfängerIn oder Profi…   lafourmirouge.overblog.com

Gourin:

wenn ihr wirklich gut essen gehen wollt, kann ich euch das Restaurant “La Table de Morvan” in Gourin empfehlen – kreative Küche mit lokalen (und davon einigen Bio-) Produkten, sehr nette Athmosphäre mit Jazzmusik im Hintergrund und grossem Cheminée-Feuer in den kühleren Monaten (verhältnismässig günstig mit Gault-Millau-Auszeichnung).

 

salade aux fleurs et chèvre chaud

farbenfroher Herbstsalat mit warmem Ziegenkäse